Frühstücken geht immer!

Das  Frühstück  scheint  immer  mehr zum  schwarzen  Schaf  unter  unseren  Mahlzeiten  zu  mutieren.

„Um  die  Uhrzeit  bring  ich  noch  nichts  runter“  oder  „dafür  hab  ich  doch  keine  Zeit“  sind  nur  zwei  von  ungefähr  tausend  Ausreden,  warum  wir  nicht  frühstücken.  Dabei  ist  das  Frühstück  die  wertvollste  Mahlzeit  des  Tages !  Es  bringt  nicht  nur  unseren  Stoffwechsel  in  Schwung,  sondern  gibt  auch  Kraft  und  Energie  für  anstrengende  Arbeitstage.  Außerdem  beugt  man  mit  einem  gesunden,  kohlenhydrat-  und  eiweißreichen  Frühstück  den  ungeliebten  Heißhungerattacken  am  Vormittag  vor.  Studien  haben  mehrfach  belegt,  dass  Menschen,  die  sich  Zeit  zum  Frühstücken  nehmen,  weniger  Kilos  auf  den  Rippen  haben,  als  Menschen,  die  auf  ein  Frühstück  verzichten.

In  diesem  Sinne  finden  Sie  hier  zwei  Vorschläge  zu  frühmorgendlichen  Energielieferanten:

Ein  fruchtiges  Müsli:

1  Apfel,  1  EL  Haselnüsse,  1  EL Sonnenblumenkerne,  2  TL  Rosinen,  4  EL  Müsli  (ungezuckert),  250ml              Naturjoghurt  und  1  TL  Honig.  Dazu  nach  Lust  und  Laune  Kaffee,  Tee,  Wasser,  etc.

Nährstoffe  des   fruchtigen  Müslis:

515  kcal,  17 g  Eiweiß,  17 g  Fett,  70 g  Kohlenhydrate

Ein  klassisches  Frühstück:

2  Vollkornweckerl,  2  Scheiben magerer  Schnittkäse ,  10 g  Butter,  1  TL  Honig,  dazu  1 Glas  Orangensaft  und  Früchtetee.

Nährstoffe  des  klassischen  Frühstücks:

505  kcal,  20 g  Eiweiß,  17 g  Fett,  68 g  Kohlenhydrate

IMG_0883

Leave a Comment

Kontaktiere mich

Sende mir unverbindlich eine Anfrage und ich werde mich so schnell wie möglich bei Dir melden!

Not readable? Change text. captcha txt